Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 27-Jährige stirbt nach schwerem Autounfall in Leipzig-Eutritzsch
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 27-Jährige stirbt nach schwerem Autounfall in Leipzig-Eutritzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 23.01.2015
Bei einem Unfall in Leipzig-Eutritzsch wurde eine 27-Jährige schwer verletzt (Symbolfoto). Quelle: dpa

Sie war mit ihrem Wagen in Eutritzsch gegen einen Baum geprallt und dabei eingeklemmt worden.

Die 27-Jährige hatte gegen 1 Uhr auf der Theresienstraße die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Kurz vor der Einmündung zur Schönefelder Straße kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Peugeot gegen einen Baum. Sie musste von der Feuerwehr aus dem Autowrack befreit und noch vor Ort von Hilfskräften reanimiert werden. Nach Polizeiangaben vom Vormittag schwebte sie in akuter Lebensgefahr. "Auch bei nur leichtem Schneefall und geringer Schneedecke ändern sich die Reibungsverhältnisse zwischen Reifen und Straße gravierend", warnte ein Polizeisprecher.

Auto rammt Straßenbahn in Grünau

Beim Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Straßenbahn in Grünau war bereits am Donnerstagabend ein 57-jähriger Pkw-Fahrer leicht verletzt worden. Er missachtete beim Rechtsabbiegen von der Ratzelstraße in den Berkaer Weg die ebenfalls stadteinwärts fahrende Tram. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro.

In Neukieritzsch bei Leipzig wurde am Donnerstagabend eine 82-jährige Fußgängerin von einem Auto erfasst. Ein 26-jähriger VW-Fahrer rammte die Frau gegen 17.30 Uhr beim Rückwärtsfahren. Die Rentnerin stürzte und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den Autofahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrere Laptops sowie Digital- und Videokameras haben Unbekannte bei einem Einbruch ins Leipziger Kant-Gymnasium in der Scharnhorststraße erbeutet. Die Täter verschafften sich nach Polizeiangaben zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen mit einem Originalsschlüssel Zugang zur Schulbibliothek.

23.01.2015

Bei Verkehrsunfällen sind am Mittwochnachmittag zwei Menschen in Leipzig schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das erste Opfer ein 67-jähriger Radfahrer im Zentrum-Süd.

22.01.2015

Tageseinnahmen im vierstelligen Eurobereich hat ein Räuber am Mittwochabend in einer Pizzeria in der Karl-Liebknecht-Straße erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, betrat der Täter gegen 22.45 Uhr das Lokal.

22.01.2015