Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
28-Jähriger randaliert in Leipzig-Thekla und beißt Hausbesitzer in den Bauch

Ausgerastet 28-Jähriger randaliert in Leipzig-Thekla und beißt Hausbesitzer in den Bauch

Ein 28-Jähriger ist am Donnerstagabend randalierend durch Leipzig-Thekla gezogen. Erst beschädigte er mehrere Autos und Zäune. Dann versuchte er in ein Haus einzudringen und biss dem Besitzer in den Bauch.

Der Mann zog randalierend durch Thelka und wurde schließlich festgenommen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein 28-Jähriger ist am Donnerstagabend randalierend durch Leipzig-Thekla gezogen. Die Polizei teilte mit, dass der Mann zunächst schreiend auf der Stollenberger Straße gestanden hätte. Dann beschädigte er zwei Autos in der Neutzscher Straße und versuchte, in ein Mehrfamilienhaus einzudringen.

Als ihm das misslang, zerstörte der Mann die Umzäunung eines Müllcontainerplatzes und beschädigte ein weiteres Auto massiv im Frontbereich. Nun versuchte er abermals in ein Haus einzudringen. Er demolierte ein Gartentor und warf eine Fensterscheibe des Hauses ein.

Dann versuchte er, das Gebäude zu betreten, woran er aber durch zwei der Eigentümer gehindert wurde. Bei dem Gerangel biss er einem 48-jährigen Mann in den Bauch und verletzte einen 32-Jährigen im Gesicht. Gegen die hinzu gerufene Polizei wehrte sich der Mann erheblich. Diese nahm in vorläufig fest und brachten ihn in ein Krankenhaus. Es stellte sich heraus, dass der Mann unter Einfluss von Betäubungsmittel stand. Gegen den 28-Jährigen wird nun ermittelt.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr