Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
29-Jährige bei Unfall auf der A14 bei Leipzig-Ost schwer verletzt

Auto kracht in Leitplanke 29-Jährige bei Unfall auf der A14 bei Leipzig-Ost schwer verletzt

Ihr Auto geriet ins Schleudern, krachte in die Mittelleitplanke und stieß dann mit einem anderen Wagen zusammen: Eine 29-Jährige ist am Mittwoch bei einem Unfall auf der A14 bei Leipzig schwer verletzt worden. Die Fahrerin des zweiten Autos wurde leicht verletzt.

Aufd er A14 bei Leipzig-Ost kam es am Mittwoch zu einem schweren Unfall.

Quelle: dpa

Leipzig. Eine 29-Jährige ist bei einem Unfall auf der Autobahn 14 bei Leipzig schwer verletzt worden. Die Frau geriet am Mittwoch kurz vor 17 Uhr in Höhe der Abfahrt Leipzig-Ost aus noch unbekannter Ursache ins Schleudern und krachte in die Mittelleitplanke, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Ein hinter ihr kommendes Auto konnte nicht mehr ausweichen und fuhr auf den Wagen auf. Der Wagen der 29-Jährigen wurde dabei in den Straßengraben geschoben.

Die Fahrerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Fahrerin des anderen Wagens verletzte sich leicht.

LVZ

51.355531 12.493995
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr