Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
29-Jährige überrascht in Leipzig-Plagwitz Einbrecher in der eigenen Wohnung

29-Jährige überrascht in Leipzig-Plagwitz Einbrecher in der eigenen Wohnung

Eine 29-Jährige hat am Donnerstag in Leipzig-Plagwitz einen Einbrecher in ihrer Wohnung überrascht. Die Frau war gegen 13.25 Uhr in das Mehrfamilienhaus in der Ernst-Mey-Straße zurückgekehrt und bemerkte, dass die Wohnungstür nur angelehnt war.

Voriger Artikel
Leipziger Polizei sucht nach Besitzern von mutmaßlich gestohlenem Schmuck
Nächster Artikel
Ohne Autoräder und Navi: Unbekannte stehlen Fahrzeugteile in Leipzig-Eutritzsch

Eine 29-Jährige hat am Donnerstag in Leipzig-Plagwitz einen Einbrecher in ihrer Wohnung überrascht. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Sie klingelte daraufhin bei einer Nachbarin und schrie um Hilfe.

Das hatte auch der Täter gehört, der plötzlich aus der Wohnung kam, die Frau zur Seite schubste und aus dem Haus lief. Auf seiner Flucht kreuzte er den Weg einer Radfahrerin, die dabei stürzte und ebenso wie die 29-Jährige leicht verletzt wurde. Der Täter lief weiter in Richtung Karl-Heine-Straße und konnte so mit einem Laptop, einer Fotokamera und einer Videokamera entkommen, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Schaden liegt im vierstelligen Euro-Bereich.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 1,80 Meter groß, von muskulöser Gestalt und hatte kurze dunkle Haare. Bekleidet war der Mann mit einem schwarz-roten Kapuzenpullover und blauen Jeans. Er trug eine Sonnenbrille und hatte einen schwarzen Rucksack bei sich.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr