Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vermisster 29-Jähriger nach Fahndung mehrfach in Leipzig gesehen

Polizei beendet Suche Vermisster 29-Jähriger nach Fahndung mehrfach in Leipzig gesehen

Zwei Wochen lang wurde im Osten der Messestadt fieberhaft nach Daniel W. gesucht. Nun beendet die Polizei die Öffentlichkeitsfahndung.

Der vermisste W. wurde mehrfach gesehen. Die Polizei beendet die Fahndung nach dem Leipziger. (Symbolbild)

Quelle: LVZ

Leipzig. Die Leipziger Polizei hat die Suche nach einem als vermisst gemeldeten 29-jährigen Messestädter beendet. Wie es am Donnerstag hieß, sei Daniel W. seit der Öffentlichkeitsfahndung gesehen worden. "Es scheint ihm körperlich augenscheinlich gut zu gehen", so die Polizei. Offenbar möchte W. aus persönlichen Gründen nicht nach Hause zurück, so die Behörde weiter.

„Herr W., wenn Sie das hier lesen sollten, möchten wir Sie dringend darum bitten, sich bei Ihrer Familie zu melden", richtet sich die Polizei an den 29-Jährigen. Seine Eltern würden sich demnach große Sorgen machen.

W. galt als vermisst, weil er seit Anfang April nicht nach Hause zurückgekehrt war. Aufgrund medizinischer Probleme hatten Angehörige befürchtet, dass der Mann möglicherweise Hilfe benötigen könnte.

Von mpu/jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr