Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 30-Jähriger schiebt Zigarettenautomat zum Aufbrechen in die Hoteltoilette
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 30-Jähriger schiebt Zigarettenautomat zum Aufbrechen in die Hoteltoilette
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 24.09.2015
Der Mann hatte es auf den Zigarettenautomaten eines Hotels abgesehen. (Symbolbild) Quelle: David Ebener/dpa
Anzeige
Leipzig

Um das Gerät in Ruhe aufbrechen zu können, hat am Mittwoch ein 30-jähriger Leipziger den Zigarettenautomat eines Hotels in die Behindertentoilette der Herberge geschoben. Vor Ort ging der Mann mit dem Brecheisen zu Werke. Dies blieb jedoch nicht unbemerkt, Mitarbeiter des Hotels wurden durch die Geräusche aufgeschreckt, erklärte die Polizei.

Sie begaben sich zur Quelle des Krachs und erwischten den Mann auf frischer Tat. Er behauptete stur, „nur sein Geschäft verrichtet zu haben“. Wie der Automat in die Toilette kam, sei ihm schleierhaft. Auch das Brecheisen gehöre nicht ihm, so der 30-Jährige. Herbeigerufene Polizisten nahmen den Leipziger mit auf ein Revier. Eine Untersuchung förderte ein Tütchen mit einer Substanz zutage, ein Schnelltest schlug auf Crystal an.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den vergangenen Tagen sind in Leipzig und dem angrenzenden Markkleeberg teils hochwertige Fahrzeuge gestohlen worden. Der Schaden beläuft sich auf mehr als 60.000 Euro.

24.09.2015

Zwei 15 und 19 Jahre alte Jugendliche werden in einer Wohnung in Leipzig-Gohlis durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt. Die Polizei nimmt einen 24-Jährigen vorläufig fest. Die Spurensuche führt die Ermittler am Donnerstag zu einer Tankstelle.

24.09.2015

In Leipzig-Volkmarsdorf ist eine 70-Jährige bei einem Raubüberfall am Dienstagabend so schwer verletzt worden, dass sie notoperiert werden musste. Ein Unbekannter hatte zuerst versucht, ihr die Handtasche abzunehmen und dann zugeschlagen.

23.09.2015
Anzeige