Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 30-jähriger Leipziger wieder da – Mann wird klinisch betreut
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 30-jähriger Leipziger wieder da – Mann wird klinisch betreut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 01.06.2015
Der 30-Jährige wird seit dem vergangenen Sonntag vermisst. Quelle: Polizei
Anzeige
Leipzig

Ein 30-jähriger Leipziger, der tagelang verschwunden war, ist wieder aufgetaucht. Der Vermisste hatte seine Wohnung mit unbekanntem Ziel verlassen, die Polizei fahndete.

Der Mann sei wohlauf und werde nun in Halle klinisch betreut, hieß es am Montag aus der Polizeidirektion. Außer seiner Familie habe er keine weiteren Kontaktpersonen, hieß es. Auf der Arbeit war der 30-Jährige nicht erschienen, hatte sich auch nicht abgemeldet. Da er ungern Bus und Bahn fährt, wurde davon ausgegangen, dass er sich noch in Leipzig oder in der näheren Umgebung aufhielt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Leipzig 30-Jähriger kehrte an Tatort zurück - Bundespolizei verhaftet Sprayer in Leipzig

In der Nacht zu Freitag hat die Bundespolizei an der Brandenburger Brücke in Leipzig einen Sprayer gestellt und festgenommen. Der 30-Jährige war einer Streife gegen 2 Uhr aufgefallen, konnte jedoch zunächst fliehen.

29.05.2015
Polizeiticker Leipzig Ermittlungen wegen Brandstiftung - Auto im Leipziger Osten angezündet

Erneut ist in Leipzig ein Auto in Flammen aufgegangen. In Anger-Crottendorf zündeten Unbekannte in der Nacht zum Freitag einen Daimler an.

29.05.2015

Weil ein 21-Jähriger einem Bettler kein Geld geben wollte, kehrte der mit acht anderen Männern zurück. Zusammen überfielen sie den Mann.

28.05.2015
Anzeige