Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
30.000 Euro Schaden: Fahrkartenautomat in Leipzig-Volkmarsdorf aufgebrochen

Diebstahl 30.000 Euro Schaden: Fahrkartenautomat in Leipzig-Volkmarsdorf aufgebrochen

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag einen Fahrkartenautomaten in Leipzig-Volkmarsdorf aufgebrochen und die Geldkassetten gestohlen. Insgesamt liegt der Schaden bei mehr als 30.000 Euro.

Unbekannte knackten einen Fahrkartenautomaten. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte den Fahrkartenautomaten an der Straßenbahnhaltestelle Torgauer Straße/Permoserstraße in Leipzig-Volkmarsdorf aufgebrochen. Die Polizei teilte mit, dass dabei ein Schaden von rund 30.000 Euro an dem Gerät entstand. Die Diebe hatten den Automaten aufgehebelt und die Geldkassetten daraus gestohlen. Sie erbeuteten etwa 1000 Euro.

Ein Mitarbeiter der Leipziger Verkehrsbetriebe hatte den ausgeraubten Automaten in den frühen Morgenstunden am Donnerstag entdeckt und die Polizei informiert. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen besonders schweren Diebstahls.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr