Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 30.000 Euro Schaden: Fahrkartenautomat in Leipzig-Volkmarsdorf aufgebrochen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 30.000 Euro Schaden: Fahrkartenautomat in Leipzig-Volkmarsdorf aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 14.07.2016
Unbekannte knackten einen Fahrkartenautomaten. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte den Fahrkartenautomaten an der Straßenbahnhaltestelle Torgauer Straße/Permoserstraße in Leipzig-Volkmarsdorf aufgebrochen. Die Polizei teilte mit, dass dabei ein Schaden von rund 30.000 Euro an dem Gerät entstand. Die Diebe hatten den Automaten aufgehebelt und die Geldkassetten daraus gestohlen. Sie erbeuteten etwa 1000 Euro.

Ein Mitarbeiter der Leipziger Verkehrsbetriebe hatte den ausgeraubten Automaten in den frühen Morgenstunden am Donnerstag entdeckt und die Polizei informiert. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen besonders schweren Diebstahls.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwoch schnitt ein unbekannter Autofahrer einen weiteren Verkehrsteilnehmer, der gerade nach links abbiegen wollte. Der 49-Jährige, der selbst zu schnell unterwegs war, musste auf der nassen Straße scharf bremsen und landete in einer Gartenhecke.

14.07.2016

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs am Donnerstag ist der Leipziger Internet-Unternehmer Thomas Wagner ums Leben gekommen. Die Maschine befand sich auf dem Rückflug von Venedig nach Leipzig, als sie über gebirgigem Gelände in Slowenien ins Trudeln geriet.

25.07.2016

Beherzt hat ein Taxifahrer in der Leipziger Innenstadt eingegriffen: Der Mann sah zwei kämpfende Personen, ging dazwischen und konnte den Angreifer in die Flucht schlagen.

13.07.2016
Anzeige