Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
31-Jährige erfasst Seniorin mit dem Auto im Rückwärtsgang

Verkehrsunfall 31-Jährige erfasst Seniorin mit dem Auto im Rückwärtsgang

An einer Baustelle am Leipziger Innenstadtring setzte eine 31-Jährige mit ihrem Auto zurück. Dabei erfasste sie eine 71-Jährige, die hinter den Auto lief. Die Seniorin wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die 71-Jährige kam in ein Krankenhaus. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Beim Zurücksetzen mit dem Auto hat eine 31-Jährige eine 71-Jährige am Donnerstagabend schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau in der Leipziger Innenstadt unterwegs. Von der Straße Am Peterstor bog sie auf den Martin-Luther-Ring ab. Wegen einer Baustellenabsperrung in Höhe der Hugo-Licht-Straße legt sie aber den Rückwärtsgang ein.

Dabei übersah sie die Seniorin, die hinter ihrem Wagen über die Straße lief. Bei dem Zusammenstoß wurde die 71-Jährige schwer verletzt und musste stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden. Gegen die Fahrerin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr