Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
31-Jährige erfasst Seniorin mit dem Auto im Rückwärtsgang

Verkehrsunfall 31-Jährige erfasst Seniorin mit dem Auto im Rückwärtsgang

An einer Baustelle am Leipziger Innenstadtring setzte eine 31-Jährige mit ihrem Auto zurück. Dabei erfasste sie eine 71-Jährige, die hinter den Auto lief. Die Seniorin wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die 71-Jährige kam in ein Krankenhaus. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Beim Zurücksetzen mit dem Auto hat eine 31-Jährige eine 71-Jährige am Donnerstagabend schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau in der Leipziger Innenstadt unterwegs. Von der Straße Am Peterstor bog sie auf den Martin-Luther-Ring ab. Wegen einer Baustellenabsperrung in Höhe der Hugo-Licht-Straße legt sie aber den Rückwärtsgang ein.

Dabei übersah sie die Seniorin, die hinter ihrem Wagen über die Straße lief. Bei dem Zusammenstoß wurde die 71-Jährige schwer verletzt und musste stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden. Gegen die Fahrerin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr