Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
31-Jähriger fährt im Leipziger Osten unter Einfluss von Betäubungsmitteln

31-Jähriger fährt im Leipziger Osten unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Ein 31-Jähriger ist am Dienstagabend unter Einfluss von Rauschmitteln Auto gefahren. Zudem stellten Polizisten bei einer Verkehrskontrolle fest, dass der Mann den Wagen ohne Fahrerlaubnis fuhr. Als die Beamten den Mann kontrollierten, konnte er weder Führerschein, Fahrzeugschein oder Personalausweis vorzeigen.

Voriger Artikel
Lebensmittel im Wert von 10.000 Euro aus Leipziger Imbiss gestohlen
Nächster Artikel
Zivilstreife stellt Diebes-Duo in Leipziger Osten – Pärchen raubt Laptop aus geparktem Auto

Ein 31-Jähriger ist am Dienstagabend unter Einfluss von Rauschmitteln Auto gefahren.

Quelle: Tanja Tröger

Leipzig. Außerdem machte er zu seinen Personalien falsche Angaben.

Die Kontrolle der Personaldaten auf dem Revier ergab, dass der Mann unerlaubt mit dem Fahrzeug seines Bruders fuhr. Die Polizei ermittelt nun wegen Fahrens ohne Führerschein, Angaben falscher Personalien und Führen eines Fahrzeuges unter Einfluss von Betäubungsmitteln.

dtb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr