Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
31-Jähriger im Leipziger Osten mit Messer und Helm attackiert

Überfall in Volkmarsdorf 31-Jähriger im Leipziger Osten mit Messer und Helm attackiert

Brutaler Überfall in Leipzig-Volkmarsdorf: Ein 31-Jähriger ist am Sonntag an der Wurzner Straße ausgeraubt und dabei mit einem Messer und einem Helm verletzt worden. Nach dem Täter wird nun gefahndet.

Quelle: LVZ

Leipzig. Erst wurde er mit einem Helm niedergeschlagen, danach mit einem Springmesser attackiert: Bei einem brutalen Raubüberfall in Volkmarsdorf ist am Sonntagnachmittag ein 31-Jähriger verletzt worden. Der Mann wurde laut Polizei gegen 16.15 Uhr von einem ihm flüchtig bekannten Mann in die Parkanlage an der Wurzner Straße gelockt. Dort kam es zu einem Handgemenge.

Der Täter schlug zunächst mit einem Motorradhelm auf den 31-Jährigen ein und griff anschließend nach dem Handy in der Jackentasche seines Opfers. Als sich der Angegriffene wehren wollte, zückte der Räuber ein Springmesser und verletzte den Mann am Oberarm. Der Räuber soll danach mit einem schwarzen Motorroller geflüchtet sein. Der 31-Jährige traf auf der Straße auf eine Polizeistreife, die eine Anzeige aufnahm.

Nach dem Täter wird nun gefahndet. Der Angreifer soll 1,80 bis 1,90 Meter groß, hellhäutig und sehr kräftig gewesen sein. Nach Polizeiangaben hatte er ein „vorderasiatisches Erscheinungsbild“. Er soll nach Überzeugung des Opfers in einem Dönerladen auf der Eisenbahnstraße arbeiten. Bislang führten diese Hinweise die Polizei aber offenbar noch nicht zum Fahndungserfolg.

nöß

Hinweise zum Täter und zum Tathergang an die Kripo in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66.

Wurzner Straße Leipzig 51.343707 12.421087
Wurzner Straße Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr