Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
31-jähriger Leipziger bricht drei Autos auf und stiehlt Navis – Polizei schnappt Täter in Tram

31-jähriger Leipziger bricht drei Autos auf und stiehlt Navis – Polizei schnappt Täter in Tram

Dank Zeugenhinweisen hat die Polizei am Dienstag einen 31-Jährigen festgenommen, der in drei Fahrzeuge im Leipziger Zentrum-Nord und in Gohlis-Süd eingebrochen ist.

Voriger Artikel
Unfall am Leuschner-Platz: Autofahrerin bleibt mit ihrem Wagen im Gleisbett stecken
Nächster Artikel
Leipziger Polizei sucht mit Fotos einer Überwachungskamera nach Bankkarten-Dieb

Dank Zeugenhinweisen hat die Polizei am Dienstag einen 31-Jährigen festgenommen, der in drei Fahrzeuge im Leipziger Zentrum-Nord und in Gohlis-Süd eingebrochen ist.

Quelle: LVZ Archiv

Leipzig. Im Rucksack des Täters fanden die Beamten nach Angaben vom Mittwoch drei mobile Navigationsgeräte, eine Geldbörse sowie Einbruchwerkzeuge.

Zwei 53- und 36-jährige Frauen hatten gegen 11.30 Uhr der Polizei gemeldet, dass sich ein Mann an mehreren Autos in der Richter- und Frickestraße (Zentrum-Nord) zu schaffen mache. Mit Angaben zur Person und der Fluchtrichtung machten sich Beamte auf die Suche nach dem Täter und sahen, wie er mit einem Fahrrad in eine Straßenbahn der Linie 10 Richtung Hauptbahnhof stieg. Durch weitere Polizisten konnte der Mann in der Tram festgenommen werden.

Die Personenüberprüfung ergab, dass der Leipziger bereits wegen Betäubungsmittelkonsums polizeibekannt ist. Außerdem konnten die gestohlenen Gegenstände den jeweiligen Verbrechen zugeordnet werden. So hatte der geständige Täter in der Richterstraße zwei Fahrzeuge aufgebrochen und die mobilen Navigationsgeräte gestohlen. Aus einem der beiden Autos stammte auch die Geldbörse.

Während der Ermittlungen meldete sich ein 40-Jähriger bei der Polizei und gab an, dass aus seinem Kleinbus das Navigationsgerät entwendet worden sei. Der Wagen war vor einem Grundstück geparkt und ein Zeuge hatte den Täter beobachtet, wie er auf einem Fahrrad den Tatort verließ. Die Personenbeschreibung passte auf den Festgenommenen.

Außerdem wird er auch mit anderen Straftaten, wie Fahrrad- und Ladendiebstählen, in Verbindung gebracht. Am Dienstagnachmittag stellte die Staatsanwaltschaft Haftantrag gegen den Beschuldigten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr