Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
32-Jährige fährt im Leipziger Zentrum mehrmals auf ein vor ihr haltendes Auto auf

32-Jährige fährt im Leipziger Zentrum mehrmals auf ein vor ihr haltendes Auto auf

Bei einem Auffahrunfall am späten Freitagnachmittag ist die Unfallverursacherin gleich mehrmals auf einen vor ihr haltenden Wagen aufgefahren. Wie die Polizei am Montag mitteilte, befuhr die 31-Jährige gegen 17 Uhr den Dittrichring.

Voriger Artikel
Räubertrio sticht 36-Jährigen Mann in den Hals – Täter allesamt vorbestraft
Nächster Artikel
Schwerer Verkehrsunfall in Radefeld – Suche nach angeblich vermisster Beifahrerin

Symbolbild.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Vor ihr, an einer roten Ampel haltend, stand der Wagen einer 28-Jährigen.

Bei dem Versuch abzubremsen, rutschte die herannahende Frau mit dem Fuß vom Brems- auf das Gaspedal, woraufhin das Fahrzeug beschleunigte und das vor ihr stehende Auto rammte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mittelklassewagen zurückgeschleudert. Da die Frau jedoch noch immer auf dem Gas stand, fuhr sie erneut auf den vorderen Wagen auf.

Bei dem Unfall wurde die 28-jährige Frau leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 9000 Euro.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr