Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
32-Jährige wird in Leipzig-Lindenau schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

32-Jährige wird in Leipzig-Lindenau schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Eine 32-Jährige ist am Freitag gegen einen Bus der Leipziger Verkehrsbetriebe gelaufen und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei noch am Abend mitteilte, wollte die Frau gegen 18.30 Uhr mit ihrem 7-jährigen Sohn die Lützner Straße in Höhe der Gotzkowskystraße überqueren.

Voriger Artikel
Geländewagen kollidiert mit Radfahrerin – Leipziger Polizei fahndet nach Autofahrerin
Nächster Artikel
Mysteriöser Autounfall im Leipziger Zentrum: Betrunkener 21-Jähriger streitet Schuld ab

Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig. Dabei übersah sie anscheinend einen Gelenkbus der Linie 80. Sie stieß gegen den Faltenbalg in der Mitte des Fahrzeugs und wurde zurück auf die Straße geschleudert.

Die 32-Jährige musste mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Junge blieb unverletzt.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall gesehen haben. Hinweise können im Revier in der Hans-Driesch-Straße 1 oder telefonisch unter (0341) 448 38 35 gemeldet werden.

joka/agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr