Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 33-Jähriger für Raubüberfälle in der Prager Straße verhaftet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 33-Jähriger für Raubüberfälle in der Prager Straße verhaftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 03.09.2015
Im Fall der zwei Raubüberfälle in der Prager Straße am 24. August hat die Polizei einen 33-jährigen Mann verhaftet. (Symbolbild) Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Im Fall der zwei Raubüberfälle in der Prager Straße am 24. August hat die Polizei einen 33-jährigen Mann verhaftet. Die Polizei teilte mit, dass am Montag die Wohnung des Mannes durchsucht und Beweismaterial sichergestellt worden war. Am 24. August waren an der Prager Straße eine Tankstelle und eine 63-jährige Frau überfallen worden. Wegen des dringenden Tatverdachts des schweren Raubes in zwei Fällen kam der Mann am Mittwoch in Untersuchungshaft. Zu den Vorwürfen schweigt er.

Der Beschuldigte ist bereits wegen Raubes vorbestraft und verbüßte vom 2012 bis 2014 eine Freiheitsstrafe. Im September vergangenen Jahres kam er auf Bewährung frei.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 27-Jährige war am 13. August am Pleißeufer im Auwald überfallen worden. Der Täter attackierte sie mit Pfefferspray und stahl ihre Handtasche. Die Polizei hat den Mann gefasst.

03.09.2015

Am Donnerstagvormittag sprühten Unbekannte ein großes Hakenkreuz an das Wagner-Denkmal. Die Polizei sucht nach den Tätern.

03.09.2015

Bei einem Unfall in der Gerhard-Ellrodt-Straße ist ein Motorradfahrer am Mittwochabend schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte den Mann beim Abbiegen offenbar missachtet.

02.09.2015
Anzeige