Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
33-Jähriger für Raubüberfälle in der Prager Straße verhaftet

Täter gefasst 33-Jähriger für Raubüberfälle in der Prager Straße verhaftet

Die Polizei hat im Fall der Raubüberfälle in der Prager Straße am 24. August einen Mann verhaftet. Er befindet sich in Untersuchungshaft. Bisher schweigt der 33-Jährige.

Im Fall der zwei Raubüberfälle in der Prager Straße am 24. August hat die Polizei einen 33-jährigen Mann verhaftet. (Symbolbild)

Quelle: LVZ

Leipzig. Im Fall der zwei Raubüberfälle in der Prager Straße am 24. August hat die Polizei einen 33-jährigen Mann verhaftet. Die Polizei teilte mit, dass am Montag die Wohnung des Mannes durchsucht und Beweismaterial sichergestellt worden war. Am 24. August waren an der Prager Straße eine Tankstelle und eine 63-jährige Frau überfallen worden. Wegen des dringenden Tatverdachts des schweren Raubes in zwei Fällen kam der Mann am Mittwoch in Untersuchungshaft. Zu den Vorwürfen schweigt er.

Der Beschuldigte ist bereits wegen Raubes vorbestraft und verbüßte vom 2012 bis 2014 eine Freiheitsstrafe. Im September vergangenen Jahres kam er auf Bewährung frei.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr