Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 35-Jährige wird in Leipzig Rückmarsdorf von eigenem Auto überrollt und schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 35-Jährige wird in Leipzig Rückmarsdorf von eigenem Auto überrollt und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 14.11.2013
(Archivbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Dabei vergaß sie offenbar, ihre Handbremse anzuziehen.

Nachdem sie ausgestiegen war, kam ihr Pkw ins Rollen und drohte, gegen das Auto des Paares zu stoßen. Um die Kollision zu verhindern, stürzte sich die 35-Jährige zwischen die beiden Fahrzeuge. Das Paar eilte ihr zu Hilfe. Dabei wurde die 46-jährige Ehefrau zwischen ihrem Auto und der Hauswand eingeklemmt. Auch ihr 49-jähriger Mann wurde verletzt. Während die Eheleute ambulant behandelt werden konnten, musste die 35-Jährige in ein Krankenhaus gebracht werden. An den beiden Autos entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Zusammenprall zweier Autos auf der Kreuzung Miltitzer-/ Merseburger Straße ist eine 34-Jährige am Mittwochmorgen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die Frau gegen 9 Uhr auf der Merseburger Straße und wollte die Kreuzung geradeaus passieren.

14.11.2013

Nach dem Training fehlten plötzlich Handys, Kleidung, Zigaretten und Autoschlüssel: Unbekannte sind am Mittwochabend über ein Fenster in die Umkleidekabine einer Sporthalle in Grünau eingedrungen.

14.11.2013

Schwerer Vorwurf gegen einen Leipziger Polizisten: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen Beamten wegen versuchten Mordes im Dienst. Der Mann saß in Untersuchungshaft, teilte die Behörde am Donnerstag mit.

14.11.2013
Anzeige