Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 35-jähriger Radfahrer bei Unfall in Leipzig schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 35-jähriger Radfahrer bei Unfall in Leipzig schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 29.08.2017
Bei einem Unfall ist ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Bei einem Unfall im Leipziger Zentrum-Südost ist am Montag ein Radfahrer schwer verletzt worden. Laut Polizei fuhr der 35-Jährige in stadtauswärtiger Richtung auf der Dresdner Straße, als ihm ein 21-jähriger Autofahrer die Vorfahrt nahm. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß, bei dem der Radler stürzte und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 2500 Euro.

Die Verkehrspolizei sucht noch Zeugen, die Angaben zum Verhalten der Unfallbeteiligten machen können. Diese wenden sich bitte in der Zeit von sechs bis 22 Uhr an die VPI Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, Tel. (0341) 25 5-28 47 oder 25 5-28 50.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tragisches Unglück in Delitzsch: Ein Kind ist von einem IC erfasst und getötet worden. Die Bahnstrecke zwischen Delitzsch und Leipzig war am Dienstag stundenlang gesperrt. Es kam zu Zugausfällen und Verspätungen.

29.08.2017

Bei einem Unfall in Paunsdorf ist eine Person verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte einer Straßenbahn die Vorfahrt genommen, es kam zum Zusammenstoß.

29.08.2017

Am Montagabend hat es offenbar eine Spontandemonstration in Connewitz gegeben. Ein Hubschrauber der Polizei flog über den Leipziger Süden, weitere Beamte rückten in die Bornaische Straße aus. Doch die Demonstration hatte sich schon wieder aufgelöst.

29.08.2017
Anzeige