Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
36-Jähriger aus Leipzig-Connewitz vermisst

Polizei bittet um Mithilfe 36-Jähriger aus Leipzig-Connewitz vermisst

Gewöhnlicherweise geht Thomas Marschner nicht fort, ohne seinen Mitbewohnern Bescheid zu geben. Doch seit Sonntag ist der 36-Jährige spurlos verschwunden. Da er dringend auf Medikamente angewiesen ist, wird nun nach ihm gesucht.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem 36-jährigen Thomas Marschner.

Quelle: Polizei

Leipzig. Der 36-jährige Thomas Marschner aus Connewitz wird seit Sonntag von seinen Mitbewohnern vermisst. Wie die Leipziger Polizei am Donnerstag mitteilte, könnte seine Gesundheit in Gefahr sein. Marschner ist Diabetiker und muss sich regelmäßig Insulin spritzen. Die Medikamente trägt er in einer Gürteltasche bei sich. Seien sie aufgebraucht, benötige er dringend medizinische Hilfe, hieß es.

Dass er ohne Meldung verschwand sei sehr ungewöhnlich für den 36-Jährigen. Nach Angaben seiner Mitbewohner gebe er üblicherweise Bescheid, wenn er länger weg bleibe.

Sein Äußeres wird als auffällig beschrieben. Marschner kleidet sich alternativ. Er ist rund 1,80 Meter groß, hat braune Augen und eine schlanke Figur und trägt einen Vollbart, dessen Haare er am Kinn zu einem Zopf verflochten hat. Zuletzt trug er eine schwarze Jeans und ein grau-schwarzes Oberteil mit Reißverschluss. Er hat eine tiefe Stimme und nuschelt beim Sprechen.

Wer Thomas Marschner seit Sonntag gesehen hat oder weiß, wohin er gegangen ist und wo er sich derzeit aufhält, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Südost in der Richard-Lehmann-Straße 19 zu melden oder unter der Nummer (0341) 30 30 100 anzurufen.

Update 24. Juli: Der Vermisste ist wohlbehalten wieder aufgetaucht.

chg

51.311606 12.376827
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr