Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
37-Jährige bei Unfall im Zentrum-Süd schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Nach Vollbremsung 37-Jährige bei Unfall im Zentrum-Süd schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nach Zeugen eines Unfalls im Leipziger Zentrum-Süd. In der Dufourstraße verletzte sich eine 37-jährige Fahrerin eines Motorrollers schwer, weil sie wegen eines Autofahrers stark bremsen musste und in der Folge stürzte.

Die Frau musste medizinisch versorgt werden. (Symbolbild)

Quelle: ZB

Leipzig. Bei einem Unfall in der Dufourstraße ist am Montag eine 37-Jährige schwer verletzt worden. Die Frau war gegen 18.15 Uhr mit einem Roller in Richtung Innenstadt unterwegs, als ihr von einem aus der Braustraße kommenden weißen Kombi die Vorfahrt genommen wurde, so die Polizei.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste sie stark ab, kam ins Schleudern und stürzte auf die Straße. Rettungskräfte brachten sie zur Behandlung in ein Krankenhaus. Zwischen dem Pkw und dem Roller sei es nicht zu einer Berührung gekommen, hieß es. Nach dem Vorfall entfernte sich der unbekannte Fahrer vom Unfallort.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zu dem Verhalten der Beteiligten geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Leipzig in der Schongauer Straße 13 oder telefonisch unter (0341) 25 52 847 zu melden.

Von boh

Leipzig, Dufourstraße 51.326751382341 12.370561015344
Leipzig, Dufourstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr