Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
38-Jährige in Schkeuditz angefahren: vier Mittelfußknochen gebrochen

Zeugen gesucht 38-Jährige in Schkeuditz angefahren: vier Mittelfußknochen gebrochen

Weil sie dachte, es gehe ihr gut, hat eine 38-jährige Fußgängerin einen Autofahrer fahren lassen . Später wurden im Krankenhaus vier Mittelfußknochenbrüche festgestellt. Die Polizei ermittelt.

Weil sie dachte, es gehe ihr gut, hat eine 38-jährige Fußgängerin einen Autofahrer fahren lassen. S päter wurden im Krankenhaus vier Mittelfußknochenbrüche festgestellt. (Symbol)

Quelle: dpa

Leipzig. Eine 38-Jährige wollte am Freitag, 27. Januar,  gegen 18.45 Uhr gerade mit ihrem Partner in einem Supermarkt in der Merseburger Straße in Schkeuditz einkaufen gehen, als sie mit einem schwarzen Kleinwagen zusammenstieß. Wie die Polizei mitteilte, lief die Frau mit einem Einkaufswagen in Richtung Haupteingang und setzte dabei zwei Schritte zurück. In diesem Moment erfasste sie das Auto, sodass sie zu Boden ging. Dabei fuhr der Fahrer des Kleinwagens mit Kennzeichen TDO der Frau über den linken Fuß.

Der unbekannte Fahrer stieg nach dem Unfall unmittelbar aus, hob die Frau auf und trug diese mit ihrem Partner zum Auto der beiden. Obwohl sie starke Schmerzen im Fuß hatte, wiegelte sie gegenüber dem Fahrer ab, dass es nicht so schlimm sei. Ohne nach dessen Namen und Nummer zu fragen, fuhr die Frau nach Hause.

Da die Schmerzen im Laufe des Abends aber immer schlimmer wurden, entschied sich die 38-Jährige, ins Krankenhaus zu fahren. Dort wurden Brüche an vier Mittelfußknochen festgestellt.

Die Geschädigte erstattete Anzeige bei der Polizei. Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall wurde eingeleitet. Den unbekannten Fahrer beschreibt die Frau als etwa 45 bis 50 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, schlank und schmächtig. Er trug eine Stirnglatze und gewellte schwarze Haare, sowie einen dunklen Mantel.

nqq

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr