Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
38-Jährige lässt Handtasche fünf Minuten im Auto – Dieb schlägt Scheibe in Leipzig ein

38-Jährige lässt Handtasche fünf Minuten im Auto – Dieb schlägt Scheibe in Leipzig ein

Nur fünf Minuten hat eine 38-Jährige ihre Handtasche am Mittwoch unbeaufsichtigt im Auto gelassen. Das reichte einem Dieb, um die Seitenscheibe einzuschlagen und nicht nur die Tasche, sondern auch einen unter dem Beifahrersitz abgelegten Laptop zu stehlen.

Voriger Artikel
70-Jährige überrascht Täter in Lößnig - Einbrecher stehlen in Leipzig Geld und Laptops
Nächster Artikel
Engertstraße in Plagwitz: Unfall mit Betonmischer war ein tödliches Missverständnis

Ein Dieb hat in Leipzig-Gohlis eine Autoscheibe eingeschlagen, um eine Handtasche zu stehlen.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.  

Die Frau hatte gegen 8.20 Uhr ihre Kinder in den Kindergarten gebracht und das Auto in der Hannoverschen Straße in Leipzig-Gohlis abgestellt. Als sie zurück kam und den Diebstahl bemerkte, fragte sie bei Passanten nach, es hatte jedoch keiner den Täter beobachtet. In der gestohlenen Tasche befanden sich das Handy, Schlüssel, EC-Karten, Ausweise und Bargeld der 38-Jährigen.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin, nichts im Fahrzeug zu lassen, auch wenn man sich nur für kurze Zeit entfernt.

ic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr