Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 38-Jährige stiehlt Lebensmittel im Kinderwagen in Leipzig-Reudnitz
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 38-Jährige stiehlt Lebensmittel im Kinderwagen in Leipzig-Reudnitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 27.01.2016
Im Kinderwagen fand der Ladendetektiv neben einem Baby Waren im Wert von rund 370 Euro. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Eine 38-Jährige ist beim Ladendiebstahl in einem Supermarkt in der Dresdner Straße in Leipzig-Reudnitz erwischt worden. Nach Angaben der Polizei hatte sie ein Ladendetektiv dabei beobachtet, wie sie nach und nach Lebensmittel in einem Kinderwagen verstaute. Als sie diesen – ohne zu bezahlen – an der Kasse vorbei schieben wollte, griff der Detektiv ein. Im Kinderwagen fand er neben einem Baby Waren im Wert von rund 370 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 84-Jähriger Autofahrer hat am Dienstagnachmittag beim Abbiegen nach Links einen Kleintransporter übersehen. Auf der Kreuzung Riesaer Straße und Elisabeth-Schumacher-Straße in Leipzig-Sellerhausen-Stünz kollidierten die Fahrzeuge.

27.01.2016

Die Polizei sucht in einem Taschendiebstahlfall vom August nach Zeugen. Der Bestohlene war in der Linie 3 unterwegs und immer wieder eingenickt. Dabei war ihm das Portemonnaie aus der Tasche gezogen worden. Die Polizei sucht mit der Videoaufnahme aus der Tram nach dem Täter.

27.01.2016

In der Nacht zu Mittwoch ist ein parkender Wagen in der Ferdinand-Lassalle-Straße in Brand geraten. Die Polizei versuchte, das Feuer am vorderen Teil des Autos mit Handfeuerlöschern zu bekämpfen. Als das nicht gelang, wurde die Feuerwehr hinzugerufen.

27.01.2016
Anzeige