Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 38-jähriger Angreifer wird von Auto in Schkeuditzer Tankstelle geschleift
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 38-jähriger Angreifer wird von Auto in Schkeuditzer Tankstelle geschleift
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 02.06.2014
Das Blaulicht eines Polizeiautos: In Hessen ist ein Wagwen in ein Haus gekracht.  Quelle: Karl-Josef Hildenbrand
Anzeige
Schkeuditz

Als der Jüngere sah, wie sich seine Frau nach einem Einkauf in der Tankstelle zu dem Älteren ins Auto setzte, rastete er aus, wie die Polizeidirektion Leipzig am Montag mitteilte. Er schlug am späten Sonntagabend durch das offene Fahrerfenster auf seinen Kontrahenten ein.

Der 57-Jährige fuhr mit seinem Auto erst langsam und dann schneller los, um den Schläger abzuschütteln. Der Angreifer stürzte und verletzte sich am Arm. Er musste ins Krankenhaus. Die Fahrt des 57-Jährigen endete in der Tankstelle im Bierweg. Es entstand ein Schaden von 15 000 Euro. Bei dem Unfallfahrer wurden knapp 1,5 Promille Alkohol gemessen. Die Polizei machte keine Angaben, in welchem Verhältnis genau die 36-Jährige zu ihm steht. Das sei bisher auch nicht Gegenstand der Befragungen gewesen, hieß es.

Die Polizei ermittelt nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Körperverletzung und wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

dpa/joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Eisenbahnstraße im Leipziger Osten ist in der Nacht ein Haus eingestürzt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, gab zunächst das Dach des leerstehenden Gebäudes nach.

31.05.2014

Brand mit tragischen Folgen: Ein 55-jähriger Rollstuhlfahrer ist am Freitagabend bei einem Feuer in einem Seniorenstift in Leipzig-Leutzsch ums Leben gekommen. Wie das Lagezentrum der Polizei mitteilte, seien die Flammen im vierten Obergeschoss der Einrichtung ausgebrochen.

30.05.2014

So schnell werden sie wohl niemanden mehr umarmen: Vier Männer sind nach einer Serie von sehr speziellen Übergriffen auf Leipziger Nachtschwärmer festgenommen worden.

30.05.2014
Anzeige