Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 39-Jähriger bedroht in Leipzig-Südost Passanten mit Schusswaffe
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 39-Jähriger bedroht in Leipzig-Südost Passanten mit Schusswaffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 11.06.2017
Archivfoto Quelle: Dpa
Leipzig

Im Stadtteil Marienbrunn hat am Samstagabend ein Mann mehrere Passanten und Autofahrer mit einer Pistole bedroht. Nach Angaben der Polizei lief der den Behörden bereits wegen mehrerer anderer Delikte bekannte 39-Jährige gegen 18.45 Uhr auf der Zwickauer Straße entlang, sprach dabei Fußgänger und Autofahrer an, drohte mit seiner Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Zigaretten.

Zeugen alarmierten die Behörden. Der offenbar auch alkoholisierte Leipziger konnte festgenommen werden, seine Pistole war zumindest nicht funktionstüchtig. Der 39-Jährige soll am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden, hieß es. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen übernommen.

Von mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 28-Jähriger wollte in der Nacht zu Freitag ein Fahrrad klauen, als ihn Streifenbeamten stellten. Weil gegen ihn bereits ein Haftbefehl vorlag, wanderte er direkt ins Gefängnis.

09.06.2017

Erneut haben Unbekannte zwei Radlerinnen während der Fahrt bestohlen. Die Diebe handelten derart schnell und geräuschlos, dass die beiden Bestohlenen nichts davon mitbekamen.

09.06.2017

Ein 64-jähriger Mann aus Leipzig-Lindenau wird vermisst. Die Polizei sucht dringend Hinweise auf den Mann, der als selbstmordgefährdet gilt. Der Mann könnte mit seinem blauen Opel Corsa unterwegs sein.

23.06.2017