Menü
Anmelden
Wetter heiter
31°/ 14° heiter
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig

Leipzig / Polizeiticker

Der Angeklagte Nelson Z. am Montag am Landgericht, hier mit seinem Verteidiger Ingo Stolzenburg (links).

Er brauchte das Geld nach eigenem Bekunden für Drogen und exzessives Glücksspiel: Ein 26-Jähriger hat laut Staatsanwaltschaft in Leipzig Taxis überfallen. Seit Montag wird ihm der Prozess gemacht.

06:01 Uhr
Anzeige

Etwa 80 Beamte von Bundespolizei sowie lokalen und regionalen Polizeibehörden haben am Mittwoch in Leipzig Wohnungen im Osten und Westen durchsucht. Ziel der Maßnahme war eine Bande von Urkundenfälschern.

12.09.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Schwere Vorwürfe treffen drei junge Leute, deren Streit über eine Wohngemeinschaft (WG) in Leipzig eskaliert ist. Sie sollen einen Ex-Kumpel, weil er als vierter WG-Bewohner ausstieg, massiv geschlagen und getreten haben. Es geht sogar um erpresserischen Menschenraub.

11.09.2018

Ein Mann hat auf einem Geh- und Radweg im Leipziger Stadtteil Grünau eine Frau von ihrem Fahrrad gestoßen. Dabei verletzte sie sich. Gegen den Mann wird ermittelt.

11.09.2018

Zwei Kinder sind am Bahnhof Leutzsch von einem Mann und einer Frau bestohlen worden. Sie sagten, sie seien von der Polizei und erbeuteten von den Jungen unter anderem Handys und ein Mountainbike.

11.09.2018
Anzeige

Das seit Sonntag vermisste 13-jährige Mädchen aus Taucha ist wohlbehalten wieder aufgetaucht. Es hielt sich in einer Wohnung in Leipzig-Grünau auf.

15.09.2018

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Nach der Attacke auf das Gebäude der Landesdirektion Sachsen in Leipzig hat das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum (PTAZ) die Ermittlungen übernommen.

11.09.2018

Er hat zwei Frauen umgebracht, dann zerstückelt und ihre Leichenteile im Elsterbecken und einem leerstehenden Haus abgelegt. Der BGH hat jetzt das Urteil mit der lebenslangen Freiheitsstrafe teilweise wieder aufgehoben.

11.09.2018

Ein 17-jähriger Algerier ist am Montagnachmittag vor einem Dönerladen in der Kurt-Schumacher-Straße niedergestochen worden.

Bei einem Routine-Einsatz in Delitzsch sind am Freitag vier Jugendliche und zwei Polizeibeamte leicht verletzt worden. Zuvor war eine Identitätsfeststellung eskaliert. Auch die Mutter von zwei Teenagern war in den Streit verwickelt.

11.09.2018
Anzeige

Meistgelesene Artikel / 7 Tage

Anzeige