Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 40-Jährige legt Feuer in Wohnung in Leipzig-Grünau: Fenster zerbersten nach Verpuffung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 40-Jährige legt Feuer in Wohnung in Leipzig-Grünau: Fenster zerbersten nach Verpuffung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 02.12.2014
Archivbild: Leipziger Feuerwehr im Einsatz. Quelle: Andre Kempner
Leipzig

Die beiden wollten die Einraumwohnung nach der Kündigung von der Mieterin übernehmen.

Nachdem sie das Haus verlassen hatten, informierten sie die Feuerwehr. Kurz darauf war ein lauter Knall aus der Wohnung zu hören, wodurch die Fenster zersprangen. Die 40-jährige Mieterin hatte offenbar an drei Stellen Feuer gelegt. Als Sauerstoff hinzu kam, flammten die Schwelbrände explosionsartig auf.

Den zwischenzeitlich eingetroffenen Brandschützern gelang es schnell, das Feuer unter Kontrolle zu bringen und zu löschen.

Verletzt wurde niemand. Die Mieterin sowie weitere Anwohner des Hauses hatten sich in Sicherheit gebracht. Die 40-jährige Frau muss sich jetzt wegen Brandstiftung verantworten.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-3919123460001-LVZ] Leipzig. Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend im Leipziger Stadtteil Lützschena-Stahmeln sind drei Autofahrer schwer verletzt worden.

02.12.2014

Vorfreude, schönste Freude: Das haben sich vermutlich auch Leipzigs Diebe gedacht, als der diesjährige Weihnachtsmarkt eröffnete. Denn das Gedränge zwischen den Buden ist für sie klassisches Jagdrevier.

17.07.2015

Sie haben alles gestanden: Neun Angeklagte gaben am Montag am Amtsgericht Leipzig zu, eine Schülerin des Humboldt-Gymnasiums in Reudnitz-Thonberg über Stunden auf unfassbare Weise gequält und gedemütigt zu haben.

17.07.2015