Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
40.000 Euro Schaden nach Brandstiftung an Gartenlaube in Leipzig-Knautkleeberg

40.000 Euro Schaden nach Brandstiftung an Gartenlaube in Leipzig-Knautkleeberg

In der Nacht zum Mittwoch hat ein Unbekannter im Leipziger Stadtteil Knautkleeberg eine Gartenlaube in Brand gesetzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, griff das Feuer auf drei weitere Häuschen auf dem Gelände des Kleingartenvereins „Zum Hasen“ über.

In der Nacht zum Mittwoch hat ein Unbekannter im Leipziger Stadtteil Knautkleeberg eine Gartenlaube in Brand gesetzt. (Symbol- und Archivfoto)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro.

Zwei Zeugen hatten kurz nach 1 Uhr die Polizei informiert. Die Kripo sucht nach weiteren Personen, welche die Tat beobachtet haben. Hinweisgeber können sich an das Polizeirevier in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch an (0341) 96 64 66 66 wenden.

rob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr