Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 41-Jähriger aus Markranstädt will Polizisten beißen und treten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 41-Jähriger aus Markranstädt will Polizisten beißen und treten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 11.06.2018
In Markranstädt hat ein Mann Polizisten geschubst. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Markranstädt/Leipzig

Während eines Polizeieinsatzes in Markranstädt sind mehrere Polizisten angegriffen worden. Nach eigenen Angaben rückten die Beamten um 3.20 Uhr zu einem Familienstreit im Ortsteil Frankenheim aus. Doch ein 41-Jähriger widersetze sich den Anweisungen der Polizisten und versuchte, diese zur Seit zu schubsen.

Die Beamten fesselten ihn, doch auch danach trat er nach den Polizisten und versuchte, sie zu beißen. Der Mann musste die Nacht in Gewahrsam verbringen. Zudem wird wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gegen ihn ermittelt.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zahlreiche Schwarzfahrer festgestellt und ein Haftbefehl vollstreckt: Die Leipziger Polizei hat hat in Bussen und Bahnen der LVB eine Großkontrolle durchgeführt. Damit soll das Sicherheitsbewusstsein der Fahrgäste erhöht werden.

11.06.2018

Auf die Paul-Gerhardt-Kirche in Connewitz ist in der Nacht zu Montag ein Buttersäure-Anschlag verübt worden. Die Feuerwehr musste das Gotteshaus reinigen.

11.06.2018

Ein 63-jähriger Mann ist bei dem tödlichen Unfall am Sonntag auf der A9 am Schkeuditzer Kreuz ums Leben gekommen. Auch ein Hund starb in dem brennenden Autowrack.

11.06.2018
Anzeige