Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
41-Jähriger stirbt an Straßenbahn-Haltestelle in Leipzig

Tragischer Todesfall 41-Jähriger stirbt an Straßenbahn-Haltestelle in Leipzig

Tragischer Todesfall in Leipzig: Ein 41-Jähriger wurde am Sonnabend tot an einer Straßenbahnhaltestelle aufgefunden. Eine Straftat schließt die Polizei aus.

Blick in die Dieskaustraße in Leipzig (Archivfoto).
 

Quelle: LVZ

Leipzig. Ein 41-jähriger Mann ist am Sonnabend tot an einer Straßenbahnhaltestelle in Leipzig aufgefunden worden. Passanten hätten die leblose Person gegen 17.30 Uhr an der Haltestelle Kötzschauer Straße in Kleinzschocher gefunden, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag gegenüber LVZ.de.

Die Kriminalpolizei nahm am Fundort in der Dieskaustraße unweit der Radrennbahn im Südwesten der Stadt Ermittlungen auf. Die Beamten gehen davon aus, dass der Mann aus natürlichen Gründen starb. Hinweise auf eine Straftat oder ein Unglück gebe es nicht, so der Polizeisprecher.

Von nöß

Leipzig, Kötzschauer Straße 51.312526 12.32561
Leipzig, Kötzschauer Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr