Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 42-Jähriger bricht Spielautomaten in der Leipziger City auf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 42-Jähriger bricht Spielautomaten in der Leipziger City auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 12.06.2016
Ein Einbrecher erbeutete in der Leipziger Innenstadt Geld aus Spielautomaten (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Erst hebelte er zwei Türen auf, dann öffnete er gewaltsam drei Spielautomaten, um an das Bargeld zu kommen: In der Nacht zu Samstag ist ein 42-jähriger Mann in ein Lokal in der Leipziger City eingebrochen. Aus den Automaten erbeutete er eine vierstellige Summe im mittleren Bereich, so das Lagezentrum der Polizei am Sonntag. Damit gab sich der Einbrecher aber nicht zufrieden und brach auch noch eine Geldkassette auf, aus der er einen dreistelligen Geldbetrag entwendete.

Der Sachschaden, den der Mann insgesamt anrichtete, ist unbekannt. An der Beute dürfte sich der Täter allerdings nur kurz erfreut haben. Bekannt sei nämlich mittlerweile sein Name, so die Polizei.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Abermals waren Autodiebe auf einem Parkplatz am Flughafen Leipzig-Halle unterwegs. Sie stahlen einen schwarzen Audi A5.

12.06.2016

In der Nacht zu Samstag gab es in Leipzig wieder Einbrüche in Wohnungen und ein Café. Im Leipziger Westen hatten es die Täter auf den Kaffeevollautomaten des Lokals abgesehen.

11.06.2016

Einer Gruppe von 16 Personen wurde am Freitag der Zutritt zu einem Lokal auf der Eisenbahnstraße verweigert. Daraufhin gab es verbale Auseinandersetzungen. Später ging an einem Supermarkt eine Scheibe zu Bruch.

11.06.2016
Anzeige