Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
42-Jähriger wird leblos im Auto aufgefunden – Mann verstirbt in Leipziger Krankenhaus

42-Jähriger wird leblos im Auto aufgefunden – Mann verstirbt in Leipziger Krankenhaus

Ein 42-Jähriger ist am Donnerstagabend leblos am Steuer seines Wagens aufgefunden worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, bemerkten ein 25-Jähriger und seine Beifahrerin das abgestellte Auto gegen 20 Uhr am Fahrbahnrand der Merseburger Straße in Leipzig.

Voriger Artikel
Steinwürfe auf Leipziger Straßenbahn verletzen Fahrgast – 36-Jähriger festgenommen
Nächster Artikel
Fliegerbombe am Leipziger Zoo gefunden – Polizei sperrt Bereich um Kongreßhalle ab

Rettungswagen (Symbolbild)

Quelle: Tanja Tröger

Leipzig. Der junge Mann wendete und kam neben dem haltenden Fahrzeug zum stehen. In diesem Moment rollte der Wagen an und stieß gegen den Pkw des 25-Jährigen. Der Bewusstlose lag mit seinem Kopf auf dem Lenkrad. Die Ersthelfer informierten umgehend den Rettungsdienst. Sofort nach dessen Eintreffen begann dieser mit der Reanimierung.

Der 42-Jährige wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht, wo er verstarb. Nach ersten Erkenntnissen waren gesundheitliche Gründe die Todesursache. Zur eingehenden Untersuchung wurde der Körper des Mannes an die Rechtsmedizin übergeben.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr