Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 42-Jähriger wird leblos im Auto aufgefunden – Mann verstirbt in Leipziger Krankenhaus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 42-Jähriger wird leblos im Auto aufgefunden – Mann verstirbt in Leipziger Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 02.08.2013
Rettungswagen (Symbolbild) Quelle: Tanja Tröger
Anzeige
Leipzig

Der junge Mann wendete und kam neben dem haltenden Fahrzeug zum stehen. In diesem Moment rollte der Wagen an und stieß gegen den Pkw des 25-Jährigen. Der Bewusstlose lag mit seinem Kopf auf dem Lenkrad. Die Ersthelfer informierten umgehend den Rettungsdienst. Sofort nach dessen Eintreffen begann dieser mit der Reanimierung.

Der 42-Jährige wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht, wo er verstarb. Nach ersten Erkenntnissen waren gesundheitliche Gründe die Todesursache. Zur eingehenden Untersuchung wurde der Körper des Mannes an die Rechtsmedizin übergeben.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 36-Jähriger hat am Donnerstagabend im Stadtteil Grünau Steine auf eine Straßenbahn geworfen und dabei einen Fahrgast verletzt. Wie die Polizei mitteilte, bewarf der Leipziger gegen 22.30 Uhr auf der Ratzelstraße in Höhe der Brambacher Straße einen vorbeifahrenden Zug der Linie 1. Dabei wurde eine Fensterscheibe der Bahn zerstört und die umherfliegenden Glassplitter verletzten einen 22-Jährigen.

02.08.2013

Auf einem Lagerplatz des Leipziger Grünflächenamtes sind am Donnerstagnachmittag Pflanzenabfälle in Flammen aufgegangen. Wie die Feuerwehr am Abend mitteilte, brach der Brand in den Schönauer Lachen gegen 16.45 Uhr aus.

01.08.2013

Erneut Probleme in der Nähe vom Connewitzer Kreuz: Einsatzkräfte der Polizei sind am Donnerstagabend kurz nach 18 Uhr an den Brennpunkt im Leipziger Süden gerufen worden.

01.08.2013
Anzeige