Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 42 Schließfächer in Supermarkt in Leipzig-Reudnitz aufgebrochen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 42 Schließfächer in Supermarkt in Leipzig-Reudnitz aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 26.06.2015
Die Polizei ermittelt nun, wie sich der Täter Zugang verschaffte. (Symbolbild) Quelle: Archiv
Anzeige
Leipzig

Am frühen Donnerstagmorgen ist ein unbekannter Mann in den Personaltrakt eines Supermarktes in der Dresdner Straße gelangt und hat dort 42 Schließfächer durchsucht. Wie die Polizei mitteilte, wurden nach ersten Erkenntnissen Schlüsselbunde, Geldbörsen mit persönlichen Gegenständen, EC-Karten und Bargeld entwendet.

Einige Gegenstände wurden durch Passanten in der Nähe wiedergefunden und abgegeben. Die Höhe des Gesamtschadens konnte noch nicht beziffert werden. Wie viele Personen von dem Einbruch betroffen sind, müsse noch genau ermittelt werden, hieß es. Außerdem ist auch noch unklar, wie der Täter in das Gebäude gelangte.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem sich die Leipziger Polizei bei der Suche nach dem Besitzer eines bunten Eishockeyhelms an die Öffentlichkeit gewandt hat, konnte der Eigentümer nun ausfindig gemacht werden.

26.06.2015

Ein 13-Jähriger ist im Leipziger Zentrum-West Opfer einer räuberischen Erpressung geworden. Der nur drei Jahre ältere Täter konnte von der Polizei festgenommen werden.

25.06.2015

Ein unbekannter Täter hat am Mittwoch im Zentrum Leipzigs eine Tasche aus einem Kinderwagen gestohlen. Dem Geschädigten entstand dadurch ein Schaden in Höhe von 1500 Euro.

25.06.2015
Anzeige