Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 42-jähriger Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Leutzsch
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 42-jähriger Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Leutzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 25.12.2009
Die Feuerwehr kam zu spät. Die Kameraden konnten den 42-jährigen Mieter nicht mehr retten. Quelle: André Kempner
Leipzig

Der Mann habe dann noch versucht, den Brand selbst zu löschen. Dabei sei er aber bewusstlos geworden und schließlich an einer Rauchgasvergiftung gestorben.

Die Feuerwehr wurde um 7.18 Uhr von einem Bürger per Handy über den Brand informiert und rückte mit  zwei Trupps aus. Die Kameraden fanden den 42-Jährigen Mieter in der stark verqualmten Wohnung, konnten ihn aber nicht mehr reanimieren.

 

 

Anne-Kathrin Sturm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Gruppe Jugendlicher hat am Dienstagnachmittag in Grünau von einem 12-Jährigen dessen Mobiltelefon gefordert. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, stand der Junge mit vier Freunden an der Straßenbahnhaltestelle Saturnstraße/Jupiterstraße, als gegen 14 Uhr die sieben Jugendlichen vorbeikamen.

23.12.2009

Nach einer Messerattacke hat die Polizei am Dienstagabend einen 29-jährigen Leipziger in seiner Wohnung festgenommen. Nach Angaben der Ermittler steht er unter dem Verdacht, in der Nacht zu Dienstag einen Wirt in Großzschocher sowie einen Gast des Lokals mit einem Messer schwer verletzt zu haben.

23.12.2009

Ein Einbrecher ist Montagabend in Sellerhausen in eine Gartenlaube eingedrungen und hat sie nach seinem Beutezug in Brand gesteckt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, verschaffte sich der Unbekannte gegen 21 Uhr Zugang zu einer Parzelle des Kleingartenvereins Sellerhausen.

22.12.2009