Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
44-Jähriger schneidet Beschützer einer Frau in Leipzig-Grünau in den Arm

44-Jähriger schneidet Beschützer einer Frau in Leipzig-Grünau in den Arm

Ein 42-Jähriger hat am späten Montagabend vor einem Dönerimbiss in Grünau eine Schnittverletzung am Arm erlitten, als er eine 39-jährige Kundin gegen die verbale Attacke eines 44-Jährigen verteidigt hat.

Voriger Artikel
Auffahrunfall in Leipzig-Schleußig: 62-Jähriger verletzt sieben Frauen in Kleinbus
Nächster Artikel
Auf Zerstörungstour: Unbekannter demoliert Außenspiegel im Zentrum Südost

(Symbolbild)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Wie die Polizei mitteilte, wartete die Frau vor dem Imbiss, als sie von dem 44-Jährigen mit Schimpfworten und Verunglimpfungen angegangen wurde.

Der 42-Jährige stellte sich schützend vor die Frau. Es kam zu einem Gerangel zwischen den beiden Männern, bis der 44-Jährige schließlich den Imbiss verließ. Danach stellte der Helfer fest, dass er von dem Angreifer mit einem scharfen Gegenstand verletzt worden war. Die Polizei stellte den Täter schließlich. Gegen den Mann wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr