Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
44-jährige Fußgängerin im Leipziger Zentrum schwer verletzt

Schwerer Unfall am Montag 44-jährige Fußgängerin im Leipziger Zentrum schwer verletzt

Eine Frau will zwischen wartenden Autos hindurch auf die andere Straßenseite schlüpfen. Dabei übersieht sie aber, dass der Verkehr auf der zweiten Fahrspur fließt. Sie wird von einem Auto erfasst.

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Eine 44-jährige Fußgängerin ist am Montagmorgen im Leipziger Zentrum schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, überquerte die Frau gegen 9.40 Uhr die zwei stadtauswärts führenden Spuren des Ranstädter Steinwegs. Auf der linken Fahrbahnhälfte staute sich der Verkehr, sodass die Passantin zwischen stehenden Fahrzeugen hindurchgehen konnte. Einen heranfahrenden Pkw auf der rechten Spur übersah sie jedoch und wurde von dem Auto erfasst. Sie musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bei dem Wagen splitterte die Windschutzscheibe. Es entstand ein Schaden von rund 1500 Euro. (chg)

Ranstädter Steinweg, Leipzig 51.343736 12.367814
Ranstädter Steinweg, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr