Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
45-Jähriger Leipziger tot in einem Waldstück in Lützschena-Stahmeln gefunden

Vermisstenfall 45-Jähriger Leipziger tot in einem Waldstück in Lützschena-Stahmeln gefunden

Seit dem 4. Juli 2017 ist ein 45-Jähriger aus Leipzig vermisst worden. Nun gab die Polizei bekannt, seine Leiche im Dezember in einem Waldstück gefunden zu haben. Eine Straftat konnte ausgeschlossen werden.

45-Jähriger Leipziger tot in einem Waldstück in Lützschena-Stahmeln gefunden (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Der 45-jährige Leipziger, der seit dem 4. Juli 2017 vermisst wird, ist tot. Der Leichnam des Mannes wurde bereits im Dezember 2017 in einem Waldstück in Lützschena-Stahmeln gefunden, so die Polizei am Freitag. Eine Straftat wurde von den Beamten ausgeschlossen.

Zuletzt wurde der 45-Jährige am 4. Juli in Schkeuditz gesehen. Sofortige Suchmaßnahmen der Polizei mit einem Hubschrauber und einer Rettungsstaffel blieben erfolglos. Auch die Suchaktionen in den folgenden Monaten brachten kein positives Ergebnis.

dei

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr