Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
48-jährige Radfahrerin verunglückt tödlich bei Unfall in der Goethestraße

Leipzig-Zentrum 48-jährige Radfahrerin verunglückt tödlich bei Unfall in der Goethestraße

Eine 48-jährige Fahrradfahrerin ist am Donnerstagabend in der Goethestraße im Leipziger Zentrum tödlich verunglückt. Als sie einer plötzlich aufschwingenden Autotür auswich, geriet sie unter eine Straßenbahn. Die Rettungskräfte konnten sie nur noch tot bergen.

Polizisten sichern die Unfallstelle in der Goethestraße, wo eine 48-jährige Radfahrerin unter eine Straßenbahn geriet und dabei starb.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Bei einem Unfall in der Goethestraße ist am Donnerstagabend eine 48-jährige Fahrradfahrerin tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr sie gegen 17.15 Uhr in Richtung Augustusplatz, als der 54-jährige Fahrer eines rechts parkenden Autos aussteigen wollte und seine Fahrertür öffnete. Die Frau wich aus und stürzte auf die Gleise. Eine herannahende Bahn konnte nicht mehr bremsen und überrollte die 48-Jährige.

Polizisten sichern die Unfallstelle in der Goethestraße. Eine 48-jährige Radfahrerin wurde dort von einer Bahn überrollt.

Zur Bildergalerie

Im Zuge der Rettungsarbeiten hob ein Kran der Feuerwehr das Schienenfahrzeug an. Die Frau konnte aber nur noch tot geborgen werden.

chg

Goethestraße Leipzig 51.341331 12.380626
Goethestraße Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr