Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
53-Jährige verletzt: Räuber entreißt in Leipzig-Volkmarsdorf gewaltsam Handtasche

53-Jährige verletzt: Räuber entreißt in Leipzig-Volkmarsdorf gewaltsam Handtasche

Bei einem Raubüberfall auf dem Torgauer Platz ist am Montagnachmittag eine 53-Jährige leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich ein unbekannter Täter von hinten angeschlichen und nach der Handtasche der Frau gegriffen, als diese in ihr Auto einsteigen wollte.

Voriger Artikel
Unbekannte brechen in Handelhochschule Leipzig ein und stehlen Computertechnik
Nächster Artikel
Krieg in der Schlüsseldienst-Branche: Anschlagsserie erschüttert Firmen in Leipzig

(Symbolfoto: Archiv)

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Das Opfer versuchte die Tasche festzuhalten, doch der Täter riss so heftig daran, dass die Frau stürzte und ein Stück über die Straße gezogen wurde. Dabei wurde sie an Knie, Ellenbogen und Hand verletzt. Nachdem sie ihre Handtasche losließ, flüchtete der Unbekannt in Richtung Kohlweg. Der Wert seiner Beute liegt im zweistelligen Bereich. Zudem richtete er einen Sachschaden in dreistelliger Höhe an.

Nach Aussage der 53-Jährigen soll der Räuber etwa 1,70 Meter groß und sehr schlank sein. Getragen habe er eine blaue Jeans und einen schwarzen Kapuzenpullover, wobei er die Kapuze aufgesetzt hatte. Hinweise zum Täter nimmt die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr