Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
53-Jähriger fährt am Cottaweg in Leipzig vier Meter tiefen Abhang hinab

Unfall mit zwei Verletzten 53-Jähriger fährt am Cottaweg in Leipzig vier Meter tiefen Abhang hinab

Schwerer Unfall am Cottaweg in Leipzig: Ein 53-jähriger Autofahrer verlor am Dienstagabend die Kontrolle über seinen Wagen und raste einen vier Meter tiefen Graben hinab. Er und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt.

Der BMW stürzte am Cottaweg einen vier Meter tiefen Abhang hinab und kam erst an einem Baum zum Stehen.

Quelle: TNN

Leipzig. Bei einem Unfall am Cottaweg in Leipzig sind am Dienstagabend ein 53-jähriger Autofahrer und seine 24 Jahre alte Beifahrerin leicht verletzt worden. Ihr Wagen stürzte gegen 19 Uhr eine vier Meter tiefe Böschung hinab und krachte gegen einen Baum.

Nach Polizeiangaben hatte der Mann aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Auto verloren, als er gegen 19 Uhr auf der Hans-Driesch-Straße in Altlindenau stadtauswärts fahrend nach links in den Cottaweg einbiegen wollte. Der Wagen kam ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dann raste er den Abgrund hinab und kam erst im Dickicht zum Stehen.

An dem im Kreis Roth (Mittelfranken) zugelassenen BMW entstand ein Schaden von rund 6000 Euro.

Von nöß

Leipzig Cottaweg 51.3445177 12.3419137
Leipzig Cottaweg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr