Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 55-Jähriger kommt bei Feuer in Seniorenstift in Leipzig-Leutzsch ums Leben
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 55-Jähriger kommt bei Feuer in Seniorenstift in Leipzig-Leutzsch ums Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:11 30.05.2014
Ein 55-Jähriger kam bei einem Feuer im vierten Stock dieses Seniorenwohnheims in Leutzsch ums Leben. Die Ermittlungen zur Ursachse des Bandes dauern an. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Rettungskräfte wurden um 18.33 Uhr alarmiert.

Erste Angaben, wonach das Haus evakuiert wurde, wurden später korriegiert. Laut Polizeisprecher Uwe Voigt beschränkte sich das Feuer auf die Wohnung des 55-Jährigen, so dass andere Bewohner in ihren Räumen bleiben konnten.

Die Feuerwehr war mit insgesamt acht Fahrzeugen der Wachen West und Mitte sowie der Freiwilligen Feuerwehr Grünau im Einsatz. Den Angaben zufolge brannte die Wohnung beim Eintreffen der Brandbekämpfer in voller Ausdehnung, ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäudeteile konnte verhindert werden.

Wie es zu dem Feuer kam, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Wohnung unter der ausgebrannten wurde durch den Löscheinsatz stark in Mitleidenschaft gezogen. Die dort Wohnenden wurden in einem Notquartier untergebracht.

chg/mabe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

So schnell werden sie wohl niemanden mehr umarmen: Vier Männer sind nach einer Serie von sehr speziellen Übergriffen auf Leipziger Nachtschwärmer festgenommen worden.

30.05.2014

Die Polizei hat vier Männer festgenommen, die im März und Mai an Raubüberfällen in Leipzig beteiligt waren. Sie wendeten den sogenannten „Umarmungs-Trick“ an, bei denen das Opfer durch überraschenden Körperkontakt abgelenkt oder von hinten umarmt und dann bestohlen wird.

30.05.2014

Zwei Radfahrer sind am Donnerstag in Leipzig bei Unfällen mit Autos verletzt worden. Auf der Karl-Liebknecht-Straße wurde ein 24-Jähriger während der Fahrt von einem Pkw erfasst und über das Auto auf die Straße geschleudert, teilte die Polizei mit.

30.05.2014
Anzeige