Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
57-Jährige gerät mit Auto in Gegenverkehr: Vier Schwerverletzte bei Unfall in Leipzig-Grünau

57-Jährige gerät mit Auto in Gegenverkehr: Vier Schwerverletzte bei Unfall in Leipzig-Grünau

Ein schwerer Unfall mit vier Schwerverletzten hat sich am Freitag gegen 16.20 Uhr in Leipzig-Grünau ereignet. Auf der Straße am See geriet eine 57-jährige Fahrerin, die in nördlicher Richtung unterwegs war, mit ihrem Skoda in Höhe Zschampertaue in den Gegenverkehr. Dabei streifte sie einen VW Golf und stieß anschließend frontal mit dem nachfolgenden Suzuki zusammen.

Leipzig. Der Suzuki war mit dem 48-jährigen Fahrer, einer 38-jährigen Frau und einem achtjährigen Jungen besetzt. Alle drei wurden bei dem Aufprall schwer verletzt, so die Polizeidirektion Leipzig am Samstag. Der Wagen der Unfallverursacherin geriet in Flammen. Die Einsatzkräfte konnten die Fahrerin aber noch retten, ehe das Fahrzeug völlig ausbrannte. Die 57-Jährige wurde ebenfalls schwer verletzt.

Warum die Frau plötzlich in den Gegenverkehr geraten war, ist noch völlig unklar. Die Unfallopfer wurden in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden liege im unteren fünfstelligen Bereich, teilte die Polizei mit.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr