Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
57-Jähriger hortet über 50 illegale Schuss-Waffen in Leipzig-Leutzsch

57-Jähriger hortet über 50 illegale Schuss-Waffen in Leipzig-Leutzsch

60 Waffen, Munition und Schwarzpulver hat die Polizei in der Wohnung eines 57-Jährigen am Donnerstag in Leipzig-Leutzsch sichergestellt. Lediglich drei seien amtlich registriert gewesen, so die Beamten.

Voriger Artikel
80-Jährige in Leipzig-Paunsdorf ausgeraubt – Frau nach Sturz bewusstlos, Täter flüchtet
Nächster Artikel
Pkw stößt im Leipziger Nordosten mit Bus zusammen – drei Verletzte

Über 60 Schusswaffen, Munition und Schwarzpulver haben Beamte in der Wohnung eines 57-Jährigen gefunden.

Quelle: Polizei

Leipzig. Ein Gerichtsvollzieher hatte die Sammlung von Lang-, Kurz- und Dekowaffen sowie Luftgewehren entdeckt, nachdem er die Wohnung in der Sattelhofstraße geöffnet hatte.

Der Mann informierte die Polizei. Weil sich zudem mehrere Kilogramm Schwarzpulver und Munition in der Wohnung befanden, wurde auch das Landeskriminalamt eingeschaltet. Der Mieter besaß keinen Waffenschrank.  

Gegen den 57-Jährigen wird nun wegen Verstößen gegen das Sprengstoff- und Waffengesetz ermittelt.

jca

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr