Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 59-Jährige in Leipzig ausgeraubt – Täter bringt Frau zu Fall und flüchtet mit Handtasche
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 59-Jährige in Leipzig ausgeraubt – Täter bringt Frau zu Fall und flüchtet mit Handtasche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:51 05.04.2014
Am späten Freitagabend ist eine 59-Jährige im Leipziger Zentrum-Nord ausgeraubt worden. (Symbolfoto) Quelle: Wolfgang Zeyen
Leipzig

Nach Angaben der Polizei vom Samstagmorgen entriss der Mann seinem Opfer die Handtasche. Dabei kam die 59-Jährige zu Fall und zog sich leichte Verletzungen am Arm zu.

Der Räuber flüchtete mit dem Diebesgut in die angrenzenden Bahnanlagen. In der Tasche befanden sich neben persönlichen Dokumenten auch eine EC-Karte und ein Handy. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war mitten in der Nacht in der Peterstraße, als die Täter ihr Opfer umarmten. Sie drückten den Mann, sie herzten ihn - und sie klauten sein Mobiltelefon. Immer häufiger werden vor allem Nachtschwärmer von solchen Umarmern oder auch Tänzern ausgenommen.

04.04.2014

Einer Bande von Betrügern sind Leipziger Kriminalisten nach zwei Jahren Ermittlungen auf die Spur gekommen. Wie die Polizei mitteilte, sollen die Verdächtigen bei Onlineversandhäusern insgesamt 270 Mal unter falschen Namen und Adressen teure Computertechnik, Handys und Markenware bestellt haben.

17.07.2015

Einbrecher haben in der Nacht zum Donnerstag zwei Tiefgaragen in Leutzsch aufgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, haben sie bei insgesamt acht Autos Scheiben eingeschlagen und die Fahrzeuge nach Wertsachen durchsucht.

04.04.2014