Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 60-Jähriger stirbt bei Brand in Leipzig-Schönau - Großeinsatz der Feuerwehr
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 60-Jähriger stirbt bei Brand in Leipzig-Schönau - Großeinsatz der Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 08.05.2014
Ein 60-jähriger Mann ist am Donnerstagnachmittag beim Brand in seiner Wohnung im Dölziger Weg ums Leben gekommen. Quelle: Wolfgang Zeyen
Leipzig

Doch für den Mieter einer Wohnung für Pflegebedürftige kam jede Hilfe zu spät.

Er starb in seinem Bett – vermutlich an einer Rauchgasvergiftung. Nach erster Einschätzung der Einsatzkräfte war der Mann offenbar beim Rauchen eingeschlafen. Die Glut seiner Zigarette löste den Brand aus. „Mit einem Rauchmelder im Zimmer hätte er mit großer Wahrscheinlichkeit überlebt", sagte Branddirektor Karl-Heinz Schneider. Der Feuerwehrchef war selbst vor Ort, kämpft seit Jahren für eine Rauchmelderpflicht in Sachsen.

Leipzig. Feuerdrama im Leipziger Stadtteil Schönau: Ein 60-jähriger Mann ist am Donnerstagnachmittag beim Brand in seiner Wohnung im Dölziger Weg ums Leben gekommen. Als der Alarm gegen 16 Uhr im Treppenhaus losging, raste ein Großaufgebot der Feuerwehr zum Einsatzort. Doch für den Mieter einer Wohnung für Pflegebedürftige kam jede Hilfe zu spät.

F. D.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Donnerstag hat die Leipziger Polizei gleich zwei Täter gefasst, die öffentliche Flächen beschmiert haben. In der Wundtstraße malten zwei Jugendliche silberne Buchstaben an die Lärmschutzwand der Bundesstraße 2. Ein Anwohner beobachtete die Sprayer und informierte die Polizei.

08.05.2014

Er ließ einen Zehnjährigen mit seiner Playstation spielen und soll dafür Sex verlangt haben: Ein mutmaßlicher Kinderschänder muss sich seit gestern vor dem Landgericht verantworten.

07.05.2014

Drei mutmaßliche Drogendealer sind am Dienstagmittag von der Polizei gestellt worden. Ein Passant hatte gegen 13 Uhr die drei Männer beobachtet, als diese offensichtlich kleine Drogenpäckchen an der Grünfläche am Wintergartenhochhaus versteckten.

17.07.2015