Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 60 mal kostenlos im Leipziger Umland getankt - Polizei stellt Betrügertrio
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 60 mal kostenlos im Leipziger Umland getankt - Polizei stellt Betrügertrio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 18.11.2011
Bislang 60 Fälle von Tankdiebstählen konnten dem Trio nachgewiesen werden. (Archivbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 20-Jähriger, der bereits seit dem Frühjahr 2010 auffiel, stahl im Vorfeld der Taten Nummernschilder und brachte diese an seinem Fahrzeug an, um der Polizei die Fahndung zu erschweren. Bei seinem vorerst letzten Tankbetrug an der Raststätte Muldental wurde der mutmaßliche Betrüger von Angestellten beobachtet, die umgehend eine Polizeistreife informierten. Daraufhin konnten die Beamten den Mann festnehmen. Mit dem Täter im Auto saß ein 18-Jähriger, der ebenfalls mehrere Tankdiebstähle begangen haben soll.

Durch Auswertung von Überwachungsvideos der betroffenen Tankstellen konnte ein dritter Tatverdächtiger dingfest gemacht werden. Die Ermittlungen gegen den 26-Jährigen und seine Komplizen sind noch nicht abgeschlossen, teilte die Polizei mit.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Junge ist am Donnerstagnachmittag nach dem Aussteigen aus einer Straßenbahn in der Dieskaustraße von einem Auto erfasst und verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, lief das Kind gegen 14.45 Uhr an der Haltestelle Fortunabadstraße in Knautkleeberg hinter der Bahn über die Straße.

18.11.2011

Bei den Ermittlungen im Fall der Anfang November am Leipziger Elsterflutbeckens gefundenen Leichenteile bittet die Polizei um Mithilfe der Bevölkerung. Wie es in einem am Freitag veröffentlichten Zeugenaufruf heißt, ist es den Beamten bisher nicht gelungen, den zerstückelten Toten zu identifizieren.

18.11.2011

Nach einem schweren Unfall im Leipziger Nordosten ist am Donnerstag ein 74-jähriger Radfahrer seinen Verletzungen erlegen. Der Mann war am Mittwochmorgen in Thekla von einem Pkw erfasst worden.

17.11.2011
Anzeige