Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 61-Jähriger in Leipziger Einkaufspassage beleidigt und bedroht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 61-Jähriger in Leipziger Einkaufspassage beleidigt und bedroht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 13.02.2019
Quelle: dpa
Leipzig

Am Dienstag ist ein 61-jähriger Mann im Leipziger Stadtteil Lößnig angegriffen worden. Das Opfer verständigte die Polizei als zwei Jugendliche gegen 17.30 Uhr seinen Fahrradkorb klauten. Der Mann floh daraufhin in einen Handyladen, wo einer der beiden ihn trat. Sie beleidigten den 61-Jährigen und drohten weitere Schläge an.

Als die Angreifer den Handyladen verließen, wurden sie von zwei Beamten angehalten. Laut Polizei wehrten sich zunächst beide aggressiv gegen eine Kontrolle, sodass weitere Beamte eingreifen mussten. Der Jüngere der beiden zeigte aber schließlich einen gültigen Ausweis. Nach der Aufnahme der Personalien ließen die Polizisten den 17-Jährigen gehen.

Sein 18-jähriger Komplize weigerte sich jedoch weiterhin, seine Dokumente zu zeigen. Er soll die Beamten beleidigt und gegen die Brust geschlagen haben. Die Polizisten brachten den Tatverdächtigen schließlich zu Boden und nahmen ihn mit auf das Revier. Gegen ihn wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

thiko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss in Grünau unterwegs war. Zuvor versuchte er sich einer Kontrolle zu entziehen.

13.02.2019

Ein Mann hat sich am Dienstagnachmittag lebensgefährlich verletzt, als er in einer Werkstatt in Leipzig-Lindenau mit Starkstrom arbeitete. Die Anlage war vermutlich selbstgebaut.

13.02.2019

Sie wollten laut Anklage zwei Drogendealer ausrauben und begingen dabei beinahe einen Doppelmord: Seit Dienstag müssen sich drei Männer vor dem Landgericht Leipzig verantworten.

13.02.2019