Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 62-Jährige gerät unter Straßenbahn und kann sich selbst befreien
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 62-Jährige gerät unter Straßenbahn und kann sich selbst befreien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 08.05.2016
Tram-Unfall in Leipzig Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

In Sellerhausen ist am Sonntag eine 62-jährige Frau unter eine Straßenbahn geraten. Der Unfall ereignete sich gegen 11 Uhr in der Torgauer Straße in Höhe der Permoserstraße. Die Frau fuhr dort verkehrswidrig mit einem Elektro-Fahrrad auf einem Gehweg und kreuzte die Schienen der Straßenbahn.

Dabei erschrak sie über eine offenbar zu spät bemerkte Tram, stürzte und geriet unter diese. Die Leipziger Verkehrsbetriebe alarmierten um 11.34 Uhr die Feuerwehr, die sofort ihren Rüstzug vor Ort schickte, dessen Besatzung eingeklemmte Personen befreien kann. Doch auf der Fahrt zum Unfallort wurden die Feuerwehrleute gestoppt, denn die verletzte Seniorin war noch aus eigener Kraft unter der Straßenbahn hervorgeklettert.

Wie sich anschließend herausstellte, war sie nicht unter die Räder der Bahn geraten. Sie hatte aber trotz ihres Fahrradhelms erhebliche Kopfverletzungen erlitten und musste von einem Rettungswagen in die Unfallaufnahme des St.-Georg-Krankenhauses geschafft werden. Dort wurde sie stationär aufgenommen.

A. T.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knapp 16 Monate nach den schweren Krawallen von Linksautonomen am Leipziger Amtsgericht stehen die Ermittlungen offenbar kurz vor dem Abschluss. Ergebnis: Fast alle der ursprünglich 198 Beschuldigten haben nach den massiven Ausschreitungen am 15. Januar 2015 keine Strafverfolgung mehr zu befürchten.

10.05.2016

Die Polizei hat in Gießen einen Mann festgenommen, der einer Frau aus Leipzig angeboten haben soll, sie umzubringen. Dazu sollen sich die beiden im Internet verabredet haben.

06.05.2016

Im Umfeld des Leipziger Hauptbahnhofs hat die Polizei am Donnerstag mehrere Männer mit Betäubungsmitteln – Marihuana und Haschisch geschnappt. Sowohl Konsumenten als auch Dealer wurden von den Beamten überprüft.

06.05.2016
Anzeige