Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
62-Jähriger erleidet Herzinfarkt nach Streit an Tankstelle bei Leipzig

62-Jähriger erleidet Herzinfarkt nach Streit an Tankstelle bei Leipzig

Großpösna/Leipzig. Nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung an einer Tankstelle in Großpösna (Landkreis Leipzig) hat ein 62-Jähriger höchstwahrscheinlich einen Herzinfarkt erlitten.

Voriger Artikel
Zeugen stellen 74-jährigen Unfallverursacher in Leipzig-Lindenau
Nächster Artikel
Radfahrer in Anger-Crottendorf gestoppt – Bier in der Hand, 2,52 Promille Alkohol im Atem

Streit an der Zapfsäule: Nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung in Großpösna hat ein 62-Jähriger höchstwahrscheinlich einen Herzinfarkt erlitten.

Quelle: dpa

Ein 24-Jähriger drängelte sich mit seinem Auto am Montag an der Zapfsäule vor und löste damit den Streit aus, wie die Polizei am Dienstag in Leipzig mitteilte.

Wütend ging der 62-Jährige zum Wagen des 24-Jährigen und schlug mehrfach auf ihn ein. Der junge Mann konnte den Angreifer schließlich bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der 62-Jährige sackte daraufhin zusammen und kam mit Verdacht auf einen Herzinfarkt ins Krankenhaus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr