Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
62-Jähriger erleidet Herzinfarkt nach Streit an Tankstelle bei Leipzig

62-Jähriger erleidet Herzinfarkt nach Streit an Tankstelle bei Leipzig

Großpösna/Leipzig. Nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung an einer Tankstelle in Großpösna (Landkreis Leipzig) hat ein 62-Jähriger höchstwahrscheinlich einen Herzinfarkt erlitten.

Voriger Artikel
Zeugen stellen 74-jährigen Unfallverursacher in Leipzig-Lindenau
Nächster Artikel
Radfahrer in Anger-Crottendorf gestoppt – Bier in der Hand, 2,52 Promille Alkohol im Atem

Streit an der Zapfsäule: Nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung in Großpösna hat ein 62-Jähriger höchstwahrscheinlich einen Herzinfarkt erlitten.

Quelle: dpa

Ein 24-Jähriger drängelte sich mit seinem Auto am Montag an der Zapfsäule vor und löste damit den Streit aus, wie die Polizei am Dienstag in Leipzig mitteilte.

Wütend ging der 62-Jährige zum Wagen des 24-Jährigen und schlug mehrfach auf ihn ein. Der junge Mann konnte den Angreifer schließlich bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der 62-Jährige sackte daraufhin zusammen und kam mit Verdacht auf einen Herzinfarkt ins Krankenhaus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr