Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
63-Jähriger wird beim Überqueren der Straße im Leipziger Lindenthal angefahren und verletzt

63-Jähriger wird beim Überqueren der Straße im Leipziger Lindenthal angefahren und verletzt

Ein 63-jähriger Leipziger ist am frühen Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Mann wollte gegen 15.15 Uhr die Lindenthaler Hauptstraße überqueren, teilte die Polizei am Freitag mit.

Voriger Artikel
Erneut Straßenbahnunfall in Leipzig – 76-Jährige erleidet schwere Kopfverletzungen
Nächster Artikel
Hausdurchsuchung in Leipzig – Polizei stellt 14 hochwertige Fahrräder sicher

Polizeikelle

Quelle: André Kempner

Leipzig. Auf halbem Weg kehrte er um, dabei erfasste ihn das Auto eines 41-Jährigen. In Folge des Unfalls geriet der Fahrer mit dem Wagen gegen die Bordsteinkante der Gegenfahrbahn. Durch den Aufprall platzte der Vorderreifen.

Der Fußgänger erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und musste zur stationären Behandlung in ein Leipziger Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Die Polizei ermittelt nun gegen den Unfallfahrer wegen des Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr