Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 64-Jährige verunglückt mit Auto in Leipzig-Grünau und stirbt später in Klinik
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 64-Jährige verunglückt mit Auto in Leipzig-Grünau und stirbt später in Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 16.10.2013
(Archivbild) Quelle: Tanja Tröger
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, war die Frau etwa 300 Meter hinter dem Fußgängerüberweg an der Stuttgarter Allee links von der Straße abgekommen und in einem Gebüsch liegen geblieben.

Eine 39-jährige Fahrerin, die das verunglückte Auto sah, hielt an und leistete mit zwei 48 und 52 Jahre alten Passanten erste Hilfe. Die herbeigerufenen Rettungskräfte versuchten, die Frau mehrfach wiederzubeleben und brachten sie in eine nahe Klinik. Doch für die 64-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Sie starb wenig später im Krankenhaus.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Diebe haben am Dienstagmorgen die Wertsachen dreier Kundinnen eines Blumengroßmarkts im Lützschenaer Steinbachweg gestohlen. Die drei 41, 51 und 61 Jahre alten Frauen hatten ihre Fahrzeuge nach dem Einladen kurz unverschlossen gelassen, um ihre Einkaufwagen zurückzubringen.

16.10.2013

[gallery:500-2746728406001-LVZ] Leipzig. In einem Supermarkt in Leipzig hat ein unbekannter Räuber eine Kassiererin verletzt. Der Mann hatte vorgetäuscht zu bezahlen und dann in die Kasse gegriffen, als diese offen war, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

16.10.2013

Der brutale Mord an Tagesmutter Monika C. (64) - war ein erbitterter Streit um Geld der Auslöser für die Bluttat? Nach LVZ-Informationen sollen der jetzt unter Mordverdacht stehende Tobias K.

19.05.2015
Anzeige