Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
64-Jährige verunglückt mit Auto in Leipzig-Grünau und stirbt später in Klinik

64-Jährige verunglückt mit Auto in Leipzig-Grünau und stirbt später in Klinik

Eine 64-jährige Fahrerin ist am Dienstagmorgen in Grünau vermutlich an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben, nachdem sie zuvor die Kontrolle über ihr Auto verloren hatte.

Voriger Artikel
Unbekannte bestehlen Kundinnen von Blumen-Großmarkt in Leipzig-Lützschena
Nächster Artikel
35-Jährige Fußgängerin nach Kollision mit Auto in Leipzig-Mitte schwer verletzt

(Archivbild)

Quelle: Tanja Tröger

Leipzig. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau etwa 300 Meter hinter dem Fußgängerüberweg an der Stuttgarter Allee links von der Straße abgekommen und in einem Gebüsch liegen geblieben.

Eine 39-jährige Fahrerin, die das verunglückte Auto sah, hielt an und leistete mit zwei 48 und 52 Jahre alten Passanten erste Hilfe. Die herbeigerufenen Rettungskräfte versuchten, die Frau mehrfach wiederzubeleben und brachten sie in eine nahe Klinik. Doch für die 64-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Sie starb wenig später im Krankenhaus.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr